What’s up, Capitalism?

In den letzten Wochen und Monate habe ich wieder verstärkt begonnen, aktuellen Gegenwartsanalysen über die aktuellen Lage im realexistierenden Kapitalismus zu lesen. Dabei habe ich einen Reihe sehr lesenswerter, aber auch einige sehr beängstigende Bücher gelesen. Je eines aus den jeweiligen Rubriken habe ich zudem mit einer Rezension bedacht:
„Die Abstiegsgesellschaft“ von Oliver Nachtwey scheint mir eine sehr kluge Analyse der gegenwärtigen Situation. „Reichtum ohne Gier“ von Sarah Wagenknecht hingegen lässt mich eher beängstigt auf die kommende Bundestagswahl blicken. Und „Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung“ ist ein gut geschriebener Überblick über 200 Jahre Ökonomietheorie – wenn auch mit erwartbaren Problemen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s